Skip to content Skip to footer

Die moderne Physik hat längst erkannt, dass die Welt nicht nur mit dem Mikroskop zu erkunden ist, sondern vor allem mit dem Geistbewusstsein.

CreativPower®

Wie funktioniert das CP-Mentaltraining?

Das Mentaltraining CreativPower® bewirkt mittels tiefer Entspannung bewusst die Aktivierung niederfrequenter Hirnareale, um vom sympathischen Modus des autonomen Nervensystems in den Entspannungsmodus Parasymphatikus zu gelangen. Dabei werden die Möglichkeiten einer erweiterten Wahrnehmung und eines immensen Erkenntnisgewinns gezielt genutzt. Durch die erforschte CP-Kommunikationstechnik ist der Informationsgewinn deutlich von Phantasiereisen zu unterscheiden.

Die vereinfachte Darstellung des Hemisphärenmodells soll zeigen, wie man mit CP die Fähigkeit entwickeln kann, vom Wachzustand in eine tiefere Hirnwellenfrequenz zu wechseln, ohne dabei die Wahrnehmung zu verlieren.

Unser Gehirn ist die zentrale Stelle, die unser Leben steuert und organisiert. Unser tägliches Tun, bestehend aus unseren Alltagsroutinen, wird dabei zumeist unbewusst gesteuert. Das Bewusstsein ist ein viel komplexeres System, als wir es im Alltag wahrnehmen.
Die bewusste Wahrnehmung konzentriert sich auf die aktivierten Bereiche des Gehirns. Die Aktivität dieser unterschiedlichen Bereiche wird vom Gehirn über die Intensität der Hirnwellenfrequenzen gesteuert, wie in der obigen Grafik dargestellt. Wir erleben dies täglich im Unterschied zwischen Wachbewusstsein und Schlaf.

Im entspannten Wachbewusstsein ab 8 hz komplexe Abläufe trainieren

Der Steuerungspilot im Leben ist die mentale Kraft. Mentaltraining wurde ursprünglich entwickelt, um Menschen (z. B. Piloten) in extremen Stress- oder Gefahrensituationen in die Lage zu versetzen, mental trainierte Handlungsabläufe automatisiert durchzuführen, um die bestehende Situation bestmöglich zu bewältigen und damit im Zweifelsfall Menschenleben zu retten.

Kontaktaufnahme mit der transpersonalen Kraft durch die erforschte Kommunikationstechnik.

In tieferer Versenkung bewusst werden 8 - 4 hz

Im Geiste der Menschheit wurden Mystikern und Erleuchteten durch den Erkenntnisgewinn in der Meditation schon sehr früh Weisheiten zuteil, die bis heute zweifelsfreie und universelle Gültigkeit besitzen.

Übertragbare Faktoren und das Training bewirken, in den tieferen Schichten der Gehirnwellenfrequenzen bewusst zu werden und die entsprechenden Informationsquellen des übergeordneten Quantenfeldes bewusst anzusteuern, wie als Beispiel die Beratungsebene des Traumes.

Die Entdeckung der Unendlichkeit 4 - 0,1 hz

Die eigene Endlichkeit als Illusion zu erfahren, das klingt unglaublich. Erfahrbar für den trainierten Geist und Bewusstseinsträger im außerkörperlichen Zustand.

You cannot copy content of this page